Weltklasse-Tennis mit bett1

Engagement im Tennissport

Als offizieller Haupt- und Titelsponsor von Tennis-Turnieren hat sich bett1 in der Tennis-Welt etabliert. Mit den bett1ACES und bett1open unterstützen wir den Traum, die Berliner Tennistradition wiederaufleben zu lassen. Die bett1HULKS bringen darüber hinaus zwei hochklassig besetzte ATP-Turniere nach Köln.

bett1HULKS: zwei ATP-250-Turniere in Köln

„Nach dem Erfolg der bett1ACES im vergangenen Juli in Berlin freuen wir uns sehr darauf, mit unserer Marke nun erstmals auch als Titelsponsor bei Turnieren auf der ATP-Tour aufzutreten. Die zwei Wettbewerbe in Köln werden dank der großartigen Besetzung weltweit für Aufmerksamkeit sorgen, womit sie perfekt zu bett1 als deutsches Unternehmen mit internationaler Ausrichtung passen“ , erklärt Adam Szpyt, Geschäftsführer von bett1.

Unter dem Namen bett1HULKS finden gleich zwei ATP-250-Turniere in Köln statt: Vom 10. bis zum 25. Oktober schlagen in der LANXESS arena Weltstars wie Alexander Zverev, Gael Monfils, Roberto Bautista Agut, Andy Murray und Marin Cilic auf. Wie schon bei den bett1ACES schützt ein besonderes Hygiene-Konzept alle Beteiligten und Besucher. Tickets sind bereits ab 25 Euro unter bett1hulks.de erhältlich.

bett1open: Berlins WTA-Turnier kommt 2021

Foto: Die Verantwortlichen der bett1open: Erich Weinert, Barbara Rittner und Adam Szpyt.

Das Tennis-Engagement von bett1 begann zunächst mit der Entstehung der bett1open. Damit wurde ein hochkarätiges Damenturnier ins Leben gerufen, bei dem internationale Weltstars auf dem Weg nach Wimbledon gegeneinander antreten sollten. Für den Gründer und Geschäftsführer von bett1, Adam Szpyt, ist das Berliner Tennis-Revival eine Herzensangelegenheit:

Es fing immer damit an, dass ich mit unseren Hunden Gassi gegangen bin am Stadion und es tat mir wirklich jedes Mal in der Seele weh, dass dieses Stadion im Dornröschenschlaf liegt. […] An einem so wunderschönen Ort mit See und dieser langen, langen Berliner Tennistradition. […] dass wir jetzt heute hier stehen und mit [den] bett1open diese Berliner Tradition wiederbeleben und aus dem Dornröschenschlaf wachküssen … das ist verrückt und das freut uns sehr als Haupt- und Titelsponsor dieses Event, [die] bett1open, zu einem Event zu machen, mit internationaler Stahlkraft.“ 

Doch die Auswirkungen der Corona-Pandemie machten dem WTA-Turnier zunächst einen Strich durch die Rechnung, woraufhin das Turnier ins Jahr 2021 verlegt werden musste. Dass die Corona-Pandemie nicht nur Tiefschläge mit sich bringt, sondern auch Chancen, zeigt sich mit dem innerhalb kürzester Zeit neu entstandenen Projekt bett1ACES:

Corona hat etwas geschaffen: Und zwar die bett1ACES. Und plötzlich haben wir in der deutschen Hauptstadt, das ist jetzt einmalig, […] zwei Tennisturniere: Wir haben ein Frauenturnier, die bett1open, und wir haben die bett1ACES – ein Frauen- und Männerturnier. […] Wir kriegen einen Booster momentan in der Hauptstadt für Tennis, das hat’s eigentlich noch nie gegeben […]“ – Adam Szpyt

Großes Tennis bei den bett1ACES 2020

Foto: Vier teilnehmende Tennisspieler: Dominic Thiem, Elina Svitolina, Tommy Haas und Julia Görges.

Mit den bett1ACES ist Berliner Tennistradition erstmals seit Jahren wieder in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Das Einladungsturnier fand vom 13. bis 19. Juli 2020 an zwei geschichtsträchtigen Orten statt: auf Rasen im Steffi-Graf-Stadion in Grunewald und auf einem neugeschaffenen Hartplatz im Hangar 6 des ehemaligen Flughafen Tempelhof. Im Steffi-Graf-Stadion auf der Anlage des LTTC „Rot-Weiß“ e. V. wurden bis 2008 unter anderem die Internationalen Deutschen Meisterschaften (WTA Berlin) ausgetragen. Zudem begann die deutsche Profispielerin und Namensgeberin Steffi Graf hier ihre ruhmvolle Karriere. Unter dem gemischten Teilnehmerfeld der bett1ACES schlugen dann gleich mehrere Hochkaräter auf – unter anderem Dominic Thiem, Elina Svitolina, Julia Görges und kein geringerer als die deutsche Tennis-Legende Tommy Haas. Den mit jeweils 50.000 € dotierten Gesamtsieg holten sich am Ende Dominic Thiem bei den Herren und Anastasija Sevastova bei den Damen.

Dominic Thiem und Anastasija Sevastova bei der Siegerehrung der bett1ACES.

bett1ACES 2020: begrenzte Tickets, live im Free-TV

Aufgrund der Corona-Beschränkungen für Großveranstaltungen war das Ticketangebot der bett1ACES 2020 streng limitiert. Darüber hinaus konnte das Turnier auch bequem vom heimischen Sofa aus verfolgt werden: ServusTV und Eurosport 1 haben die bett1ACES täglich live und kostenlos im Free-TV übertragen. Dank modernster Übertragungstechnik, etwa in Form von Kameradrohnen, konnten auch die Fernsehzuschauer das Berliner Tennis-Comeback hautnah miterleben.

 




Foto: bett1.de-Gründer Adam Szpyt und weitere Verantwortliche stehen mit einem Tennisschläger in der Hand hinter einer roten bett1-Tonne.
Erfahren Sie mehr zu unserem Engagement in der Tennis-Jugendförderung.
Mehr über bett1 in der Tennis-Jugendförderung


Foto: Laura Dahlmeier beim Biathlon-Langlauf.
Erfahren Sie mehr zu unserem Engagement als Sponsor im Wintersport.
Mehr über bett1 im Wintersport