Glossar

Topper 200x200 cm – Krönung der King-Size-Matratze

Illustration: Ein Schlafzimmer in Vogelperspektive. Das Kingsizebett ist mit einem Topper 200x200 cm bedeckt. Auf dem Topper liegen ein Hund und eine Katze.

Der Trend zum Boxspringbett verhalf dem Topper 200x200 cm zum internationalen Durchbruch. Die skandinavische Variante des Bettsystems ist stets mit einem Topper gekrönt, der das weiche Schlaferlebnis noch kuscheliger gestaltet.

Ein Topper beeinflusst nicht nur das Liegegefühl. Der Topper 200x200 cm schafft zudem eine durchgehende Liegefläche über zwei Einzelmatratzen im Doppelbett.

Topper 200x200 cm als Liebebrücke

Schlafbedürfnisse sind unterschiedlich. In Beziehungen kommt es häufiger vor, dass einer lieber weich liegt und der andere fest. Dann braucht es zwei Matratzen unterschiedlicher Liegehärte im Doppelbett. Die oft störende Besucherritze dazwischen kann ein Topper 200x200 cm problemlos überbrücken. Da ein solcher Topper in den meisten Fällen ein weicheres Liegegefühl schafft, achten Sie beim Kauf darauf, dass die Matratzen jeweils einen Härtegrad fester als eigentlich gewünscht ausfallen. Die BODYGUARD® Matratze überzeugt mit zwei Härtegraden in einer Matratze. Ist das Liegegefühl mit Topper zu weich, drehen Sie Ihre Matratze einfach auf die festere Liegeseite. Wollen Sie wieder ohne Topper schlafen, wenden Sie die Matratze zurück auf die weiche Seite.

BODYGUARD® Matratze 200x200 kaufen

Illustration: Eine ausgeklappte Ausziehcouch die mit einem Topper 200x200 cm überdeckt ist.

Aus Ausziehcouch wird Gästebett

Nicht nur für Gäste, auch in beengten Wohnverhältnissen vereinen Klappsofa und Ausziehcouch Wohn- und Schlafstätte. Im letzten Fall wird das Schlafsofa sogar jede Nacht genutzt. In solchen Fällen mindert die oft sehr harte Ausziehfläche den Schlafkomfort nachhaltig. Zudem weisen Sitz- und Ausziehfläche neben großen Polsterungsunterschieden häufig einen spürbaren Spalt zwischen einander auf. Ein Topper 200x200 cm kann aus einer unebenen Ausziehcouch ein durchgehendes King-Size-Bett schaffen. Ein ausreichend dicker Topper kann die unterschiedlichen Liegehärten von gepolsterter Sitzfläche und oft nur dünn überspannter Ausziehfläche ausgleichen.

Ein Topper ist kein Allheilmittel

Ein Topper soll vor allem eines: die Matratze weicher machen. In wenigen Fällen ist ein umgekehrter Effekt gewünscht und erzielbar: Ein Latextopper kann das Einsinken in eine zu weiche Matratze minimieren und so ein festeres Liegegefühl bewirken. Ganz gleich, in welche Richtung Sie das Liegegefühl verändern wollen, wichtig ist, dass der Topper die Ergonomie Ihrer Matratze nicht negativ beeinflusst. Der BODYGUARD® Topper ist ideal auf die Ergonomiemodule der BODYGUARD® Matratze abgestimmt.

BODYGUARD® Topper 200x200 cm kaufen

Die Kraft eines Toppers ist jedoch begrenzt. Als Basis benötigt er stets eine gute Matratze. Eine ergonomisch unvorteilhafte Matratze oder gar Liegekuhlen kann selbst der beste Topper nicht ausgleichen.

Topper 200x200 – das ideale Material

Topper-Materialien gleichen denen von Matratzen. Topper und Matratze müssen jedoch nicht aus dem gleichen Material gefertigt sein, um gut miteinander zu funktionieren. Die meisten Materialien für Topper 200x200 cm sind Grundlage für einen weichen Liegekomfort.

 

Illustration: Ein Komfortschaum-Topper 200x200 cm auf einer BODYGUARD MatratzeKomfortschaum-Topper

Komfortschaum-Topper werden aus Polyurethan gefertigt. Beworben werden sie häufig als PU-Schaum-, PUR-Schaum- oder Komfortschaum-Topper. Ihr Herstellungsprozess ist mit wenig Aufwand verbunden. Ein Topper 200x200 cm aus PU-Schaum federt weniger punktelastisch, sondern gibt flächenelastisch nach und stützt daher mäßig.

Illustration: Ein Kaltschaum-Topper 200x200 cm auf einer BODYGUARD MatratzeKaltschaum-Topper

Der Kaltschaum zugrunde liegende Werkstoff ist ebenfalls Polyurethan. Die Verarbeitung zu Kaltschaum ist jedoch aufwendiger, das Material ist stabiler und reagiert im Ergebnis punktgenauer auf Belastung als Komfortschaum.
Der BODYGUARD® Topper 200x200 cm gehört zu den Kaltschaum-Toppern. Seine Ergonomiemodulbereiche geben an den richtigen Stellen nach und stützen effektiv dort, wo es nötig ist. Der Topper ist ideal auf die BODYGUARD® Matratze abgestimmt und erhält ihre ergonomischen Eigenschaften bei gleichzeitig weicherem Liegegefühl.

BODYGUARD® Topper 200x200 cm kaufen

Illustration: Ein Memoryschaum-Topper 200x200 cm auf einer BODYGUARD MatratzeMemoryschaum-Topper

Memoryschaum erinnert sich an den Eindruck, den Sie hinterlassen. Der Schaum passt sich punktgenau an die Körperkonturen an und verbleibt anschließend einige Zeit in dieser Position. Dieses Schaumgedächtnis macht Topper 200x200 aus Memoryschaum träge und für unruhige Schläfer ungeeignet. Zudem reagiert das Material auf die Außentemperatur, indem es sich bei sinkender Gradzahl zunehmend schwerer verformt und härter anfühlt.

Illustration: Ein Gelschaum-Topper 200x200 cm auf einer BODYGUARD MatratzeGelschaum-Topper

Gelschaum-Topper sind besonders weiche Matratzenauflagen. Auch beim Gelschaum-Topper tritt ein Memoryeffekt auf. Dieser wird in Intensität und Dauer jedoch nicht von der Außentemperatur verändert.

 

Illustration: Ein Latex-Topper 200x200 cm auf einer BODYGUARD MatratzeLatex-Topper

Die stabilen Latex-Topper können das Liegegefühl einer weichen Matratze fester machen. Das Material ist überaus formstabil und langlebig. Wer leicht schwitzt, ist mit dem wenig atmungsaktiven Latex-Topper jedoch weniger gut beraten.

 

 

Topper 200x200 auf höhenverstellbaren Lattenrosten

Das King-Size-Bett mit einem Topper 200x200 cm ist von zwei Lattenrosten à 100 x 200 cm unterfedert. Möchten Sie diese unbedingt in unterschiedlichen Höheneinstellungen auf den einzelnen Liegeseiten verstellen, dann ist die Anschaffung eines Splittoppers von Vorteil. Ein solcher in der Mitte am Kopf- und Fußende gespaltener Topper 200x200 cm führt bei einseitig hochgestelltem Lattenrost nicht zum Verrutschen des Toppers. Die Liegefläche ist dennoch durchgehend und komfortabel, da der Topper im Mittelteil nicht getrennt ist.

Bedenken Sie:
Die Anschaffung eines Split-Toppers birgt ohne das dazugehörige Spannbettlaken für Split-Topper 200x200 cm keinen Vorteil, da normale Laken abspringen. Ein solches Laken ist eine Zusatzanschaffung, die Sie in der Kostenkalkulation vorab berücksichtigen sollten.