bett1 ist neuer Trikotsponsor von Alba Berlin

 Zweigeteiltes Foto: Links zwei Basketballer von Alba Berlin aus der Nähe im Trikot mit neuem Sponsor bett1, rechts vier Basketballer von Alba Berlin in der Totalen mit dem neuen Trikot.

Der Berliner Matratzenhersteller und die Albatrosse? Das passt! Denn wer hoch hinaus will, ist auf Regeneration angewiesen. Guter Schlaf ist die Grundlage für eine optimale Erholung. Nur so gelingen Bestleistungen.

Ab sofort ziert das bett1-Logo alle Trikots des Profiteams der Herren und die Banden der Mercedes-Benz-Arena. Ausgewählte bett1-Spots sorgen in den Pausen zudem für Unterhaltung auf der Stadionanzeige.

100 Jahre ISTAF Berlin

section.events.number_8.first_img.alt

12.09.2021

Das Internationale Stadionfest Berlin (ISTAF) feierte 100-jähriges Jubiläum und bett1 war als Sponsor mit dabei. Mehr als 20.000 Menschen lockte das Leichtathletik-Event ins Berliner Olympiastadion, über 2 Millionen verfolgten die Veranstaltung live im TV.

Ausnahme-Speerwerfer Johannes Vetter feierte als erster Speerwerfer überhaupt seinen fünften ISTAF-Sieg. Publikumsliebling Gesa Krause konnte den 3.000-Meter-Hindernislauf bereits zum zweiten Mal für sich entscheiden.

ISTAF.de

03.–06.06.2021

bett1 ist offizieller Hauptsponsor der Finals 2021 Berlin | Rhein-Ruhr. Bei dem Multi-Sportevent „Die Finals“ werden 140 deutsche Meistertitel in 18 verschiedenen Sportarten ermittelt. Erstmals werden die Finals vier Tage lang an mehreren Standorten ausgetragen: in Berlin, der Metropolregion Rhein-Ruhr und in Braunschweig. ARD und ZDF werden ausführlich berichten – insgesamt 25 Stunden Liveübertragung sind im Hauptprogramm der beiden Sender vorgesehen.

bett1-Geschäftsführer Adam Szpyt: „Wir freuen uns, mit unserer Marke bett1 bei den Finals in der Sportmetropole Berlin und in der Rhein-Ruhr-Region sowie auch umfassend medial präsent zu sein. Der Event verschafft den teilnehmenden olympischen Sportarten die breite Aufmerksamkeit, die sie verdienen. Damit kann dieser Event zu eigenen sportlichen Aktivitäten motivieren und zeichnet zugleich die Besten aus. Diesen Ansatz verfolgen wir auch mit unserem umfassenden Tennisengagement, das im Mittelpunkt unserer weiteren Sponsoringaktivitäten steht, für die die Finals deshalb eine spannende und passende Ergänzung sind.“

diefinals.de

bett1 offizieller Hauptsponsor der Finals Berlin | Rhein-Ruhr 2021

Fotocollage: links ein Bogenschütze, in der Mitte drei Basketballer, rechts zwei Läufer. Fotocollage: links ein Mann an einer Kletterwand, in der Mitte eine Frau im Outfit für Rhythmische Sportgymnastik, rechts ein Tischtennisspieler.

bett1 fördert den Nachwuchs

Tentaja Hangar1 | Tennis macht Schule | LTTC „Rot-Weiß“ e. V. | Jugend trainiert

Abseits des Profisports macht sich bett1 für den Nachwuchs stark. Mit verschiedenen Projekten werden vor allem Kinder und Jugendliche sportlich gefördert. Denn Sport hat nicht nur das Potential zu einem gesunden Leben beizutragen, er fördert auch das Miteinander – ob als Team oder im fairen Wettkampf.

Foto: Ein Kind spielt einen roten Tennisball über das Netz zu einem anderen Kind.

Tentaja Hangar1

Im Hangar1 des gemeinnützigen Projekts Tentaja können alle Tennis spielen – dafür wurde eigens ein Tennisplatz in den Hangar gelegt.

Foto: Im Vordergrund eine rote Tonne, im Hintergrund Kinder mit Tennisschlägern.

Tennis macht Schule

Bei „Tennis macht Schule“ erhalten alle Berliner und Brandenburger Grundschulen auf Wunsch kostenloses Tennisequipment für Kinder.

Foto: Drei Kinder und ein Erwachsener jonglieren einen Tennisball auf einem Tennisschläger.

LTTC „Rot-Weiß“ e. V.

bett1.de fördert die „Young Professionals“ des LTTC „Rot-Weiß“ e. V. und realisiert mit dem Verein den bett1 Kids Cup und die bett1 Tennis-Camps.

Foto: Friederike Sowislo, Geschäftsführerin der Deutschen Schulsportstiftung, und das sternförmige Maskottchen von Jugend trainiert für Olympia & Paralympics.

Jugend trainiert

bett1.de unterstützt Jugend trainiert für Olympia & Paralympics, den mit rund 800.000 Teilnehmern größten Schulsportwettbewerb der Welt.

Weltklasse-Tennis in Köln und das zweimal hintereinander – die bett1HULKS machen es möglich. Zum Auftakt des doppelten ATP-250-Turniers erschienen mit Alexander Zverev, Gaël Monfils, Roberto Bautista Agut, dem dreifachen Grand-Slam-Sieger Andy Murray und vielen weiteren eine ganze Reihe von Hochkarätern. Am Ende gewann der deutsche Zverev sowohl das Indoors- als auch Championship-Turnier der bett1HULKS 2020. Dank des kostenlosen Livestreams konnten alle Tennis-Begeisterten vom ersten bis zum letzten Satz live dabei sein.

bett1HULKS Indoors

  • 10.–18. Oktober 2020
  • Köln | LANXESS arena
  • kostenloser Livestream
  • ATP 250 Series
  • 325.610 € Preisgeld
  • Hardcourt
  • 1. Platz: Alexander Zverev (GER)

HULKS: ATP-Doppelpack in Köln

Foto: Eine Spielszene des Tennisturniers bett1HULKS darüber das Logo der bett1HULKS.
Foto: Bei den bett1HULKS stehen sich zwei Spieler an Netz gegenüber, die Leuchttafel in der Arena zeigt den bett-Slogan „Wir sind Matratze.“.
Foto: Der Tennisplatz der bett1HULKS in der Kölner LANXESS arena von oben.

bett1 ACES: Aufschlag in Berlin

Die bett1ACES haben Berliner Tennistradition wiederaufleben lassen. Das gemischte Einladungsturnier brachte Dominic Thiem, Elina Svitolina, Julia Görges, die deutsche Tennis-Legende Tommy Haas und viele weitere Tennis-Stars in die Hauptstadt. Gespielt wurde an zwei geschichtsträchtigen Orten: Zunächst auf Rasen im Steffi-Graf-Stadion auf der Anlage des LTTC „Rot-Weiß“, anschließend auf einem neugeschaffenen Hartplatz im Hangar 6 des ehemaligen Flughafen Tempelhof. Dank Live-Übertragung im Free-TV konnten alle daran teilhaben.

bett1ACES

  • 13.–19. Juni 2020
  • Berlin | Steffi-Graf-Stadion / Flughafen Tempelhof
  • live im TV
  • Ersatzturnier für unterbrochene WTA und ATP Series
  • 200.000 € Preisgeld
  • Grass Court / Hardcourt
  • 1. Platz Damen: Anastasija Sevastova (LAT)
  • 1. Platz Herren: Dominic Thiem (AUT)
Foto: Das Steffi-Graf-Stadion mit roten Sitzbezügen. Foto: Das Spielfeld der bett1ACES im Hangar 6 des ehemaligen Flughafen Tempelhof.

Adam Szpyt im SPONSORs Podcast

Im SPONSORs Podcast spricht Geschäftsführer Adam Szpyt über seine Motivation fürs Sponsoring. Denn mit den Tennisturnieren, wie den bett1ACES oder den bett1HULKS, hat unser Engagement im Sport neue Dimensionen angenommen. Der Gründer von bett1.de spricht aber auch über die Firmengeschichte, die harten Zeiten. Und er hat Zukunftspläne.

Sponsor im Wintersport

Bereits im Winter 2017 trat bett1 erstmals als Sponsor im Profisport in Erscheinung. Angefangen beim FIS Weltcup im Damenskispringen kamen über die Jahre etliche weitere Disziplinen wie der FIS Weltcup im Snowboard Cross, der FIS Weltcup in der Nordischen Kombination, die Biathlon World Team Challenge auf Schalke oder der Weltcup im Skilanglauf dazu. In der Saison 2018/2019 war bett1 außerdem offizieller Partner von Ex-Biathletin und Olympiasiegerin Laura Dahlmeier. Auch in Zukunft wird bett1 als Sponsor im Wintersport auftreten.

Wintersport: Sponsoring seit 2017

  • FIS Weltcup Damenskispringen
  • FIS Weltcup Snowboardcross
  • FIS Weltcup Nordische Kombination
  • FIS Weltcup Skilanglauf
  • Biathlon World Team Challenge
Foto: Eine Skilangläuferin; im Hintergrund eine Bandenwerbung von bett1.
Foto: Eine Skispringerin in der Luft; auf ihrem Trikot Werbung für bett1.
Foto: Eine Skispringerin schultert ihre Skier; auf ihrem Trikot Werbung für bett1.
Foto: Sechs Skilangläufer im Rennen; auf ihrem Trikot Werbung für bett1.

Presse

Qualifikantin Samsonowa gewinnt Tennis-Turnier in Berlin!

B.Z. Berlin, 20.06.2021
Die Qualifikantin Liudmila Samsonova sichert sich ungeachtet des starken Teilnehmerfelds den Sieg bei der Premiere des WTA-Turniers bett1open. Mehr lesen...

Hübsch gemacht

Süddeutsche Zeitung, 15.06.2021
Mit einem Jahr Verzögerung erlebt Berlin die Premiere des Frauenturniers im Steffi-Graf-Stadion auf dem Gelände des LTTC „Rot-Weiß“ e. V. Anders als zu German-Open-Zeiten wird auf Rasen gespielt. Mehr lesen...

Fünf Top-10-Spielerinnen bei Tennis-Turnier in Berlin

B.Z. Berlin, 09.06.2021
Nach 13 Jahren hat Berlin wieder ein Frauen-Turnier. Auf Rasen wird im Steffi-Graf-Stadion gespielt. Angelique Kerber ist auch dabei. Mehr lesen...

So fördert bett1.de den Tennissport

ServusTV, 07.06.2021
Im Interview stellt Adam Szpyt die Idee hinter dem Projekt "Tennis macht Schule" vor. Mehr lesen...

„Wir wollen Tennis zum Volkssport machen“

Der Tagesspiegel, 12.04.2021
Der ehemalige Tennisprofi Markus Zoecke und Adam Szpyt, Gründer von bett1.de, fördern mit dem Projekt „Tennis macht Schule“ Berliner und Brandenburger Grundschulen. Durch kostenloses Equipment soll der Sport den Schülerinnen und Schülern möglichst früh zugänglich gemacht werden. Mehr lesen...

Tennis-Premiere am Dom

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12.10.2020
Großes Tennis gab es in Köln zuletzt vor mehr als zwanzig Jahren. Nun kommen einige der aktuell Besten in die Domstadt und schlagen auf in der Corona-Krise. Und die Zukunftsaussichten sind gar nicht mal so schlecht. Turnierdirektorin Barbara Rittner spekuliert auf eine dauerhafte ATP-Lizenz für Köln. Mehr lesen...

Auf der Suche nach „Germany’s next Tennisstar“

Berliner Zeitung, 15.09.2020
Für die Nachwuchsförderung wurde im Hangar 1 ein Platz eingerichtet. Er ist Teil eines groß angelegten Projekts, um Tennis zugänglicher zu machen. Mehr lesen...

Berlin ist zurück auf der Tennis-Landkarte

Berliner Zeitung, 19.07.2020
Adam Szpyt, Geschäftsführer von bett1, will die Hauptstadt wieder zurück in den Fokus der Tenniswelt bringen – und das langfristig. Den Anfang hat das hochkarätig besetzte Einladungsturnier bett1ACES 2020 gemacht. 2021 wird das WTA-Turnier bett1open folgen. Doch nicht nur das große Tennis, sondern auch die Kleinen sollen vom Berliner Tennis-Comeback profitieren. Szpyt will den Erstkontakt mit dem Tennisball bereits in der Schule ermöglichen. Interessierte Kinder sollen darüber hinaus ein kostenloses Tennisangebot mit Trainern des LTTC Rot-Weiß Berlin wahrnehmen können. Mehr lesen...

bett1ACES: großes Tennis in Berlin

bett1ACES, 29.05.2020
Fast wäre das lang ersehnte Berliner Tennis-Comeback aufgrund der Beschränkungen wegen der Corona-Pandemie ins Wasser gefallen. Mit den bett1ACES konnten die Verantwortlichen nun aber doch noch ein vielversprechendes Berliner Tennis-Turnier in diesem Jahr realisieren – und zwar vom 13. bis 19. Juli im Steffi-Graf-Stadion sowie im Hangar am Flughafen Tempelhof. Zuschauer vor Ort wird es keine geben, dafür ist eine TV-Übertragung geplant. Das gemischte Teilnehmerfeld lässt Tennisherzen schon jetzt höherschlagen: Elina Svitolina, Kiki Bertens, Julia Görges und Andrea Petkovic bei den Damen sowie Dominic Thiem, Alexander Zverev, Nick Kyrgios und Jannik Sinner bei den Herren. Mehr lesen...