Glossar

Matratze 140x200 – französisches Savoir-Vivre

Illustration aus Vogelperspektive: Eine Matratze 140x200 cm in einem kleinen Schlafzimmer.

Französische Romantik und deutsche Gemütlichkeit

Die Matratze 140x200 gilt als das klassische Französische Bett, welches auch unter dem Begriff „Grand Lit“ bekannt ist. Beim Französischen Bett handelt es sich prinzipiell um ein Doppelbett mit einer durchgängigen Matratze. Es ist die schmalste Breite für ein Doppelbett und somit wie geschaffen für Paare mit besonders hohem Kuschelbedürfnis. Das für Doppelbetten schmalste Maß mit durchgehender Liegefläche ist in Frankreich generell weit verbreitet.

BODYGUARD® Matratze 140x200 kaufen

Die französische Matratze 140x200 grenzt sich zur deutschen Variante des Ehebetts mit größerer Liegefläche von 160x200 cm nicht nur in der Größe ab. Während im französischen Bett meist eine durchgehende Matratze 140x200 liegt, schlafen Deutsche eher auf zwei einzelnen Matratzen 80x200. Die Konstruktion des französischen Bettes schafft Nähe zwischen den Schlafenden und trägt somit sicher zum Klischee des charmanten Franzosen bei. Die Matratze 140x200 cm ist sprichwörtlich das Bett von Paris, der Stadt der Liebe und guten Liebhabern. Doch auch Singles mögen diese Matratzenbreite überaus gern. Einzelperson bietet sie großzügig Platz und auch gelegentliche Schlafgäste haben genug Raum.

Ist der Anspruch an Schlafkomfort besonders groß, kann ein Topper 140x200 zu weicheren Liegeeigenschaften beitragen. Gleichzeitig erhöht ein Topper das Bett für ein komfortableres Aufstehen.

140x200 Matratze – Die Matratze der Jugend

Foto: Eine Matratze 140x200 cm liegt in einem Jugendzimmer mit Retro-Charme.Die Liegefläche ist mit 2,8 m² gemütlich, aber nicht exorbitant. Besonders beliebt ist die Matratze bei jungen Menschen. Oft liegt sie bereits im Jugendzimmer und wird dann in die erste eigene Wohnung mitgenommen. Auch die erste gemeinsame Wohnung ziert das gute Stück häufig. Erst in späteren Lebensjahren scheint mehr Platz auch mit mehr Komfort gleichgesetzt zu werden und es wird auf größere Modelle zurückgegriffen. Die 140x200 Matratze ist eher nicht für Paare mit Kindern zu empfehlen. Sobald diese noch mit hinzukämen, würde es endgültig zu eng im Liebesnest.

Eine Matratze 140x200 für alle Fälle

Bei einer Bettgröße mit den Maßen 140 x 200 cm erübrigt sich fast die Frage nach einer durchgehenden oder zwei getrennten Einzelmatratzen à 70 x 200 cm. Zwei Einzelmatratzen der schmalsten gängigen Breite, wären mehr Besucherritze als Liegefläche.

Das Schöne an der Matratze 140x200 ist, dass Sie platzsparend und dennoch großzügig geschnitten ist. Sollten beide Schlafenden unterschiedliche Vorstellungen von der gewünschten Liegehärte haben, so empfiehlt es sich durchaus eher zwei größere Einzelmatratzen beziehungsweise ein größeres Bett anzuschaffen und somit ein breiteres Gesamtmaß als 140 x 200 zu verwenden.

Der passende Lattenrost

Illustration: Ein Raum von oben. Darin steht ein Bett mit Lattenrost 140x200 cm.

Die Matratze 140x200 ist die einzige Paarmatratze bei der ein durchgängiger Lattenrost sinnvoll ist. Der Lattenrost 140x200 cm ist meist das breiteste Lattenrostmaß abseits der Sonderanfertigung. Bis zu dieser Breite sind Federleisten am Lattenrost, sofern sie aus hochwertigem Buchenholz gefertigt sind, stabil und flexibel gefertigt. Die Federung kann sich aufgrund der angenehmen Zwischenbreite zwischen Einzel- und Doppelbett gut auf die gesamte Liegefläche verteilen.

BODYGUARD® Lattenrost 140x200 kaufen

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Bewertungen, Durchschnitt: 4,83 von 5)
Wird geladen...