Glossar

Spannbettlaken 200x220: Luxuriös viel Liegefläche in Länge und Breite

Illustration: Zwei Betten in der Seitenansicht. Eine in Standardgröße, eine in Übergröße 220 cm.

Spannbettlaken 200x220 werden für ein außergewöhnliches Matratzenformat verwendet. Ein Bett, das 200 Zentimeter breit und 220 Zentimeter lang ist, lässt kaum Wünsche offen. Es ist breit genug für eine ganze Familie und auch Menschen, die größer als 1,90 Meter sind, können sich dort noch komfortabel ausstrecken. Da Betten in Übergröße oft für wesentlich mehr als nur zum Schlafen verwendet werden, sollte ein Spannbettlaken 200x220 besondere Ansprüche erfüllen.

Spannbettlaken 200x220: Worauf sollte ich beim Kauf achten?

Wegen der komfortablen Größe muss ein Spannbettlaken 200x220 widerstandsfähig, pflegeleicht und bequem sein. Die großen Betten, auf denen das Laken zum Einsatz kommt, bieten Platz für die ganze Familie und werden oft wie Wohnlandschaften genutzt: ein Streaming-Abend im Kreise der Liebsten, eine gemeinsame Ruhepause nach einem stressigen Tag – das alles vielleicht sogar mit Haustier. Nicht nur die Matratze, auch das Spannbettlaken 200x220 muss deshalb einiges aushalten. Gleichzeitig sollte es durch die vielfältige Nutzung auch bequem und unkompliziert waschbar sein, falls ein Malheur passiert.

Als geeignetes Material für diese Beanspruchung bietet sich beispielsweise Jersey an. Das BODYGUARD® Jersey-Spannbettlaken besteht aus diesem Mischgewebe, das aus Baumwolle und Elastan hergestellt wird. Jersey fühlt sich angenehm weich auf der Haut an und verfügt über eine gute Widerstandsfähigkeit. Außerdem ist es bei 60 °C waschbar. Eine Eigenschaft, die ein Spannbettlaken 200x220 unbedingt bieten sollte. Generell sollte die Bettwäsche etwa alle zwei Wochen bei 60 °C gewaschen werden. Personen mit Hausstaubmilbenallergie wird empfohlen, dies einmal pro Woche zu tun. Bei hoher Beanspruchung des Spannbettlaken 200x220 durch mehrere Personen sollte es ebenfalls am besten wöchentlich gewaschen werden.

Foto: Mehrere Personen hüpfen auf einer Matratze herum. Es sind nur die Beine der Personen und die Matratze zu sehen.

Wenn kleine Kinder mit im Bett schlafen, kann zusätzlich zu einem Spannbettlaken 200x220 noch ein Inkontinenz-Laken sinnvoll sein. Diese speziellen Bezüge sind durch einen Kunststoffbezug, der meist aus Polyurethan besteht, wasserundurchlässig. Allerdings verfügen sie nur über eine geringe Atmungsaktivität, weshalb sie keine Dauerlösung sein sollten. Alternativ zu einem Inkontinenz-Spannbettlaken stehen Inkontinenzauflagen zur Verfügung, die noch größere Mengen an Flüssigkeit von der Matratze abhalten können.

Kombinationsmöglichkeiten von Übergrößen

Spannbettlaken 200x220 luxuriös oder Standard-Verarbeitung? Diese Frage stellt sich beim Kauf, denn Spannbetttücher stehen in großer Materialvielfalt zur Verfügung. Zudem bieten sie in der Größenzuordnung ebenfalls einige Flexibilität. Das liegt vor allem an der Verwendung von Elastan. Die dehnbare Faser, die 4 % des BODYGUARD® Jersey-Spannbettlakens ausmacht, sorgt zum einen dafür, dass das Spannbettlaken faltenfrei und fest auf der Matratze sitzt, zum anderen erlaubt sie eine große Flexibilität, was die Anwendung in der Breite angeht. Durch die Wirkung des Elastans passt beispielsweise ein Spannbetttuch 180x220 auch auf eine Matratze 200x220.

Abgerundet wird die Flexibilität des Stoffes durch einen Gummizug, der am Laken angebracht ist. Damit ein Spannbettlaken auch nach häufiger Wäsche noch straff auf der Matratze sitzt, ist es wichtig, dass der Gummizug dauerhaft robust bleibt und dabei gleichzeitig seine elastischen Eigenschaften behält.

Foto: Gummizug eines Spannbettlaken 200x220 in Nahaufnahme.

Für Produkte im Format 200x220 kann die Dehnbarkeit des Materials sehr nützlich sein – etwa wenn bisher ein Bett aus zwei Matratzen 90x220 kombiniert wurde und nun in ein größeres Bett investiert wird. Einige Bettwaren, zu denen das Spannbettlaken zählt, müssen in diesem Fall nicht ausgetauscht werden. Gerade bei Übergrößen ist die Qualität des Spannbettlakens sehr wichtig. Bei minderwertiger Ware kann sich die Spannkraft des Gummizugs abnutzen oder das Laken neigt möglicherweise dazu, Falten zu werfen, wenn die Mischung aus Baumwolle und Elastan nicht gut aufeinander abgestimmt ist.

Spannbettlaken 200x220: Welche Rolle spielt die Höhe der Matratze?

Die Höhe der Matratze ist ein wichtiger Faktor bei der Suche nach einem optimalen Spannbettlaken 200x220. Besonders wenn Sie ein Boxspringbett mit Topper benutzen, kann diese Konstruktion eine Spannkraft erfordern, die über die eines gewöhnlichen Lakens hinausgeht. In diesen Fällen kann es zu einer Matratzenhöhe von über 40 cm kommen. Dafür stehen spezielle Spannbettlaken 200x220 für Boxspringbetten zur Verfügung.

Illustration: Am Beispiel einer mit einem Topper überzogenen Matratze wird die Steghöhe verdeutlicht.

Standardmatratzen weisen in der Regel eine Steghöhe zwischen 17 und 20 cm auf. Mit einer Steghöhe von rund 23 cm ist das BODYGUARD® Jersey-Spannbettlaken gut auf Standardmatratzen verwendbar und bietet zudem noch Spielraum, falls eine Matratze mit einem Topper ergänzt werden soll. Wenn die BODYGUARD® Matratze und der BODYGUARD® Topper gemeinsam genutzt werden, wird eine Höhe von knapp 23 cm erreicht – ideale Voraussetzungen also, um die Kombination mit dem BODYGUARD® Spannbettlaken zu überziehen.

Weitere Qualitätsmerkmale

Aufschluss über die Qualität des Produkts geben die Angaben, die auf dem Laken zu finden sind. Dort können neben der Materialzusammensetzung Informationen über die verwendeten Produktionsstandards oder Öko-Siegel zu finden sein. Falls Sie sich für die Kaufentscheidung an einem Siegel orientieren wollen, empfiehlt es sich jedoch, weitergehend zu recherchieren, wie glaubwürdig und aussagekräftig es ist.

Foto: Auf zwei nebeneinandergestellten Bildern wird das Bodyguard-Spannbettlaken in Nahaufnahme gezeigt.

Ein Spannbettlaken 200x220 mit guter Qualität sollte zudem über ein angemessenes Gewicht verfügen. Herkömmliche Spannbettlaken wiegen etwa 120 bis 170g/m2. Das BODYGUARD® Jersey-Spannbettlaken bringt mit 240g/m2 wesentlich mehr auf die Waage. Durch diese robuste Verarbeitung ist es für die vielfältige Nutzung in der Übergröße optimal geeignet und behält gleichzeitig seine guten atmungsaktiven Eigenschaften.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...